Die Tribute von Panem (2) von Suzanne Collins

Möge der Bessere gewinnen!

Während Katniss und Peeta noch in ganz Panem als das tragische Liebespaar gefeiert werden, droht den beiden bereits neue Gefahr. Denn Katniss ist mittlerweile zu einem Symbol des Widerstands geworden, der sich in einzelnen Distrikten erhebt, und das kann das Kapitol nicht dulden. Verzweifelt versucht sie, ihre Familie und vor allem Gale vor der Gewalt der Regierung zu schützen. Doch da sind auch noch ihre verwirrenden Gefühle für Peeta, die sich einfach nicht leugnen lassen. Und dann geschieht das Unfassbare! Katniss und Peeta müssen zurück in die Arena und diesmal wird es nur einen Überlebenden geben können…

Advertisements

7 Kommentare zu “Die Tribute von Panem (2) von Suzanne Collins

  1. Katniss und Peeta werden in Panem als Liebespaar gefeiert. Katniss kommt mit dieser Rolle nicht klar, aber sie weiß, dass sie es zum Schutz ihrer Familie und Gale machen muss. Katniss ist sowas wie das Symbol des Widerstands geworden und einzelne Distrikte rebellieren gegen das Kapitol. Zu dem Feiern des Hungerspiele-Jubiläums wird etwas großes geplant. Es sollen Katniss, Peeta und alle anderen Gewinner der Hungerspiele wieder zurück in die Arena und diesesmal darf nur einer überleben.

    Ich fand den zweiten Teil einfach spannend, ich könnte einfach nicht aufhören zu lesen. Man will einfach nur wissen, wie es endet. Das Einzige, was mich gestört hat, war dass es lange gedauert hat, bis sie in die Arena mussten. Ich wollte einfach nur wissen, ob beide lebend raus kommen. Sonst hat mich nichts gestört. Es ist ein tolles Buch. Ich kann es kaum erwarten, bis der zweite Teil ins Kino kommt.

  2. Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe
    von Suzanne Collins

    Autorin: Suzanne Collins, 1962 in New Jersey/USA geboren, schrieb Drehbücher für das amerikanische Kinderfernsehen, bevor sie sich gleich mit ihren ersten Romanen in die Riege der Bestellerautoren katapultierte. Suzanne Collins wurde vom Time Magazine auf die Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten 2010 gewählt.

    Katniss und Peeta haben die 74. Hungerspiele überlebt. Zurück in ihrem Heimatdistrikt 12 bekommt jeder der beiden ein eigenes Haus gestellt und ihre Familien müssen keinen Hunger mehr leiden. Doch der scheinbare Frieden ist nur von kurzer Dauer. Katniss wird vom Kapitol gezwungen weiterhin mit ihrer angeblichen Liebe zu Peeta zu posieren, außerdem wird sie auf Schritt und Tritt überwacht, nicht einmal in den Wald kann sie mehr fliehen, ohne das der Feind es sieht. Katniss und Peeta werden auf der Tour der Sieger durch die 12 Distrikte Augenzeugen von brutaler Gewalt und ersten Anzeichen einer drohenden Rebellion. Doch das ist längst nicht das Schlimmste, mit dem Katniss und Peeta konfrontiert werden. Der Präsident des Kapitols sieht nur einen sicheren Ausweg, Katniss aus dem Weg zu räumen und mit ihr das Symbol der Rebellen: zu den 75. Hungerspielen, dem dritten Jubel-Jubiläum, müssen 24 ehemalige Tribute aus dem bestehenden Kreis der Sieger ein zweites Mal in die Arena, um die Aufständigen daran zu erinnern, dass nicht einmal die Stärksten unter ihnen die Macht des Kapitols überwinden können. Am Ende gelingt es den Rebellen Katniss lebend aus der Arena zu bringen. Sie konnten Peeta aber nicht mehr retten. Er wurde vom Kapitol gefangen und wird jetzt als „Waffe“ gegen Katniss eingesetzt.

    Die Tribute von Panem spielt in einer nicht näher definierten Zukunft, nachdem Nordamerika durch Naturkatastrophen, Kriege und den Einfluss des Menschen größtenteils zerstört wurde. Aus den Trümmern entstand die diktatorische Nation Panem, welche ursprünglich aus dem regierenden reichen Kapitol und 13 umliegenden ärmeren Distrikten bestand. Der Name des Landes Panem leitet sich vom Sprichwort „Panem et circenses“ (lat. „Brot und Spiele“) des römischen Dichters Juvenal ab.

    Hauptfiguren:
    Katniss Everdeen: ist die Tochter einer Heilerin und eines Kohlearbeiters. Sie ist 17 Jahre alt. Sie hat schwarze Haare, graue Augen und einen olivfarbenen Teint mit einem sehr schmalem und trainiertem Körper, den sie durch das Jagen hat. Sie wohnt im Distrikt 12.
    Peeta Mellark: wird als nett, stark,gutaussehend und humorvoll beschrieben. Er kann gut mit Worten umgehen und ein Publikum begeistern. Er ist sehr gefühlvoll und hat eine sehr besondere, distanzierte Weltanschauung, er macht sich Gedanken über den Einfluss des Umfeldes und welche Folgen aus dieser brutalen Welt und der Lebensweise hervortreten oder entstehen können.

    Erzählperspektive: Ich-Erzähler, das ganze Buch wird aus der Sicht Katniss geschildert.

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ja es hatte zwar 430 Seiten, aber dass war für mich nicht so ein großes Problem, da ich Bücher, die mir gefallen oder spannend finde lese egal wie viele Seiten es hat. Ich fand es sehr gut,das aus der Sicht Katniss geschrieben worden ist, weil man sich besser in das Buch hineinversetzten konnte. Das Buch war sehr spannend, ich wollte immer mehr und mehr lesen. Ich würde das Buch auf jeden Fall weiter empfehlen, weil es auch sehr leicht zum Lesen war.

  3. Der spannende zweite Teil von den Tributen von Panem Tribologie namens Gefährliche Liebe, von Suzanne Collins erzählt wie Katniss und Peeta nach den Hungerspielen zurück nach Distrikt 12 gekehrt sind und sich auf die Siegertour vorbereiten. Katniss und Peeta haben sich jedoch voneinander entfernt. Alles wird nur noch schlimmer als Präsident Snow Katniss einen Besuch abstattet. Er droht ihr jeden den sie liebt sie töten wenn sie nicht vor allen anderen mir Peeta das glücklich Päärchen spielt.

    Katniss ist die Hauptfigur in diesem Buch. Sie ist eine der beiden Gewinner der 74. Hungerspiele. Nach den Hungerspielen wird ihr Leben jedoch leichter bis Präsident Snow ihr eines Tages einen Besuch abstattet. Danach hat sie schreckliche Angst um Prim, ihre Mutter, Gale und Peeta. Sie versucht Gale davon zu überzeugen aus dem Distrikt zu fliehen.
    Ihre Gefühle zu Gale haben sich seit ihrer Rückkehr verändert. Sie hat jedoch auch Gefühle für Peeta.

    Das Buch spielt in der Zukunft in Nordamerika nach Kriegen und Naturkatastrophen zerstört wurde.

    Auch der zweite Teil dieser Buchreihe ist bezaubernd. Die Spannung ist von der ersten Seite an da. Man will wissen wie Katniss lebt, wie hat sich ihr Leben verändert und Suzanne Collins beantwortet uns diese Fragen sofort. Ich habe es sehr genossen dieses Buch zu lesen und kann es nur weiterempfehlen.

  4. Das Buch „Die Tribute des Panem 2“ ist eine Romantrilogie. Es wurde von Suzanne Collins geschrieben.

    Im ersten Buch, wie es uns schon bekannt wurde, verlieben sich Peter und Kitnis aneinander. Ihre Liebe wurde von Bewohner Panamas nicht indifferent gelassen. Obwohl ihre Gefühle ständig durch brutale Spielregeln ständig geprüft wurden, hielten die Beiden bis zum Ende des Spieles zusammen und retteten ihre Liebe. Genau das bewunderte die Bewohner. Abgesehen davon, dass ihre Liebe sehr stark ist, kann nur eine überleben. Die Regeln des Spieles sind so geregelt, dass nur eine von den ganzen Mitspielern überleben darf. Zu Ende dieses Spieles bleiben nur Peter und Kitnis. Aber keine von den Beiden verliebten, kann das Leben des Geliebten wegnehmen. Sie beschlossen mit der Hoffnung, wenn sie giftigen Beeren essen, dass die Richter des Spieles das Spiel aufhören würden. Auf der Grund, das Spiel unbedingt einen Gewinner brauchte, funktionierte ihren Plan. Am Ende des Spieles überlebten die Beiden. Die Bewohner sind begeistert, aber die Politiker bleiben unzufrieden.
    In dem zweiten Buch geht es darum, dass die Politiker Peter und Kitnis für Ihren Trick, durch den die Spielregel geändert wurde, ahnden wollen. Nach Spielregeln die Spieler, die schon einmal bei dem Spiel teilgenommen hatten, sind von den nächsten Spielen befreit. Aber die Politiker änderten die Spielregeln. In der Rache beschlossen sie, dass die Gewinner des letzten Spieles diesmal bei dem nächsten Spiel teilnehmen müssen. Ab jetzt beginnt das Spiel von dem Anfang an, aber diesmal wird es viel schwerer für die Beiden in diesen Spiel, wo denn ihren Rivalen echte Professionelle sind, zu überleben.
    Ich persönlich habe das Buch sehr Interessant und spannend gefunden. Abgesehen davon, dass unsere Welten und Lebensumstände unterschiedlich sind, kann man trotzdem viele Ähnlichkeiten finden im unseren Leben, wo leider auch die Grausamkeit und Ungerechtigkeit gibt, die man oft sehen kann. Ich würde dieses Buch den Jungen genauso wie den Mädchen empfehlen, denn der Inhalt des Buches uns zeigt, wie man seine Willen trainieren und unter den schwierigen Lebensumständen sich nicht verlieren sollte.

  5. Der zweite Teil der Trilogie von den Tributen von Panem wurde auch von Suzanne Collins geschrieben.
    In diesem Teil ist wieder Katniss die Hauptrolle. Sie erzählt die Geschichte. Zuhause werden Katniss und Peeta als das Traumpaar schlecht hin gefeiert, da bald ihre Hochzeit vor der Tür steht. Doch dann verkündigt President Snow, dass die Sieger der letzten Jahre wieder in die Arena müssen, um um ihr Leben zu kämpfen. Katniss Trainer Haymitch sagt ihr, bevor ihr Albtraum nochmals beginnt, welchen Mitspielern sie während des Spieles vertrauen kann. Doch Katniss ist sich nicht so sicher, wem sie vertrauen kann und wem nicht.
    Bei einem ist sie sich aber zu 100 % sicher, dass sie ihm vertrauen kann. Peeta.
    Als der Ton in der Arena erklingt, wissen alle, dass es Zeit ist, um ihr Leben zu kämpfen.

    Ich persönlich finde das zweite Buch noch spannender als das erste. Das beste an diesen Büchern ist, dass eines spannender als das andere ist, man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Egal, ob man will, man kann nicht. Zumindest ich konnte nicht. Im Moment fällt mir nichts ein, was ich an dieser Geschichte schlecht fand…
    Jetzt bin ich gespannt, was im dritten Teil passiert. Denn wer dieses Buch gelesen hat, bekommt sicher, so wie ich, den letzten Satz nicht mehr aus dem Kopf. Was passiert in Distrikt 13?
    Das Gute an diesem Buch ist, dass man den ersten Teil nicht gelesen haben muss, um sich in die Geschichte reinzuversetzen. Natürlich ist es besser, wenn man den ersten Band auch gelesen hat, um das Buch besser zu verstehen, dennoch ist es kein Muss.
    An alle Leser, in diesem Buch ist für alle etwas dabei, Liebe, Kampf, Widerstand und Hoffnung.

  6. Nach dem ersten Teil von „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“ folgt der zweite Teil. Die Autorin Suzanne Collins topt im zweiten Teil einiges, damit hätte ich nicht gerechnet.

    Katniss und Peeta werden nach den Hungerspielen in ihrem Distrikt zurück geschickt. Sie müssen sich dann schließlich für die Siegertour vorbereiten. Jedoch ist alles schlimmer für Katniss geworden, denn sie und Peeta entfremden sich und Präsident Snow macht ihr das Leben schwerer, als es schon ist. Ihr wird gesagt, dass sie mit Peeta ein glückliches Paar spielen muss. Sonst bringt der Präsident alle Menschen um, die Katniss etwas bedeuten, z. B. Gale oder Primrose. Katniss hat Gefühle für Peeta, aber auch für Gale. Sie hatte vor Gale und seine Familie, sowie ihre Familie zu überreden, dass sie in den Wald fliehen. Doch das wäre unmöglich gewesen.

    Die Handlung spielt in der Zukunft Nordamerikas, wo der Kontinent von Kriegen und Naturereignissen zertsört wurde. In diesem Buch ist wie immer Katniss, die Hauptfigur. Sie muss in diesem Buch wieder um ihr Leben kämpfen, da es in diesem Jahr ein Jubiläumsspiel statt findet, wo alle noch lebenden Gewinner von den insgesamt 74 Hungerspielen antreten müssen. Wie man schon ahnen kann, darf nur einer überleben!

    Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, wollte ich nicht mehr aufhören es zu lesen. Die Autroin hat das Buch sehr spannend formuliert, obwohl auch traurige Szenarios dargestellt worden sind. Im Buch möchte man drei Sachen erfahren: Für wen entscheidet sich Katniss (Peeta oder Gale), wie hat sich ihr Leben nach den Hungerspielen verändert und wer überlebt diesmal in der Arena, Katniss oder Peeta, da jetzt 100 %ig nur einer überleben darf.

    Ich empfehle das Buch an ALLE und natürlich an alle, die den ersten Teil bereits gelesen haben.

  7. Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe von Suzanne Collins

    Suzanne Collins wurde 1962 in New Jersey/USA geboren.

    Katniss und Peeta haben die 74. Hungerspiele überlebt. Zurück in ihrem Distrikt 12 bekommt jeder der beiden ein eigenes Haus gestellt und ihre Familien müssen keinen Hunger mehr leiden. Katniss und Peeta werden auf der Tour der Sieger durch die 12 Distrikte Augenzeugen von brutaler Gewalt und ersten Anzeichen einer drohenden Rebellion. Am Ende gelingt es Katniss lebend aus der Arena zu bringen und Peeta konnte nicht mehr gerettet werden. Er wurde gefangen und wird als “Waffe” gegen Katniss eingesetzt.

    Hauptfiguren:
    Katniss Everdeen: Sie ist 17 Jahre und hat schwarze Haare, graue Augen und mit einem sehr schmalem und trainiertem Körper, den sie durch das Jagen hat. Sie wohnt im Distrikt 12.
    Peeta Mellark: wird als nett, stark,gutaussehend und humorvoll beschrieben. Er ist sehr gefühlvoll und hat eine besondere, distanzierte Weltanschauung.

    Das Buch wird in der Ich-Perspektive erzählt von Katniss.

    Mir hat das Buch sehr gefallen und es war sehr spannend es zu lesen. Ich fande es toll das es von Sicht der Katniss geschrieben worden ist. Ich empfehle den Jugendlichen, dass sie das Buch lesen, weil es sehr einfach geschrieben worden ist und spannend ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s